Andere Essstörungen

Nicht näher definierte Essstörungen (Eating Disorder Not Otherwise Specified = EDNOS)

Darunter fallen jene Essstörungen, welche nicht alle Diagnosekriterien einer spezifischen Essstörung erfüllen. Beispiele dafür: Obwohl eine Frau sämtliche Kriterien der Magersucht erfüllt, kommt es zu keinem Ausbleiben der Regelblutung. Oder: Es werden große Nahrungsmengen gekaut, jedoch vor dem Hinunterschlucken ausgespuckt.